News

Motion “Klima Massnahmenpaket für Köniz”

Motion von Junge Grüne, Grüne, Mitte (BDP, CVP, EVP, GLP), SP. Eingereicht am 9.12.19 Der Gemeinderat erarbeitet ein Klimamassnahmenpaket für die Gemeindeverwaltung und für die Gesamtgemeinde, das mit einem Absenkpfad aufzeigt, wie die Klimaneutralität für die Gemeindeverwaltung bis spätestens 2030 und für die Gesamtgemeinde bis spätestens 2040 erreicht werden kann.  Es werden nur die von […] » Weiterlesen

Lehren aus der Ablehnung von Budget 2020 und Steuererhöhung

Die Grünen Köniz sind enttäuscht über die Ablehnung des Budgets 2020 und der moderaten Steuererhöhung. Das vorgelegte ausgeglichenen Budget und die dafür notwendige Steuererhöhung waren das Resultat eines zäh errungenen Kompromisses. Angesichts der sehr weitreichenden Sparmassnahmen im Budget 2020 hat eine Mehrheit der Könizer Bevölkerung nicht eingesehen, weshalb sie für weniger Leistung mehr bezahlen soll. […] » Weiterlesen

Postulat Klimastrategie PK Köniz

Der Gemeinderat wird beauftragt, einen Bericht mit einem entsprechenden Vorgehensvorschlag zu folgenden Themen vorzulegen: Die PK Köniz präzisiert die Klimarisiken in ihren Anlagerichtlinien und formuliert insbesondere für die Wertschriften eine Klimastrategie, in der sie definiert, wie und ab wann sie 1.5-Grad konform investieren wird. Auf dem Weg zu diesem Ziel misst sie einer schnellen Dekarbonisierung […] » Weiterlesen

Ja zum Budget 2020 und zur Steuererhöhung!

Vorstand und Fraktion der Grünen Köniz sind einstimmig für das Budget 2020 und für die moderate Steuererhöhung. Wir sagen JA am 17.November 2019 weil: Köniz als Wohn- und Wirtschaftsstandort attraktiv bleiben soll! In Köniz wichtige Investitionen in Schulhäuser und Verkehrsinfrastruktur anstehen! Wir nicht noch mehr Schulden zulasten der kommenden Generationen machen wollen! Wir nicht noch […] » Weiterlesen

Skandalöses Verhalten von BAUHAUS Niederwangen

Die Grünen Köniz verurteilen die jahrelang falsche Angaben des Baufachmarkts Bauhaus in Niederwangen bezüglich der Anzahl Fahrten auf ihr Areal aufs schärfste. Die festgelegten Anzahl Fahrten waren Teil der Baubewilligung. Dass die Verantwortlichen von Bauhaus Niederwangen während 12 (!) Jahren den Gemeindebehörden unentdeckt falsche Angaben zu den Fahrtenzahlen liefern konnten, ist skandalös. Wir erwarten, dass […] » Weiterlesen

Zwischen Netto Null und schwarzer Null

Die Grünen Köniz begrüssen grundsätzlich, dass das Parlament dem Budget 2020 und der moderaten Steuererhöhung zustimmt. Nach der intensiven Aufgabenüberprüfung und den schmerzhaften Sparmassnahmen, vor allem im sozialen und personellen Bereich sowie im Bereich von Energie und Umwelt, ist die Steuererhöhung nun ein weiterer wichtiger Schritt zur Stabilisierung der Könizer Finanzen. Die Parteien, welche dies […] » Weiterlesen

Interpellation: Fliessgewässer-, Quell-, Grund- und Trinkwasserqualität in der Gemeinde Köniz

Grundwasser ist der wichtigste Trinkwasserlieferant in der Schweiz und gemäss Bericht «Zustand und Entwicklung Grundwasser Schweiz» (publiziert am 15.8.2019), ist die Grundwasser Qualität gefährdet durch Nitrat sowie Rückstände künstlicher langlebiger Substanzen, wie von Pflanzenschutzmitteln, halogenierten Kohlenwasserstoffen oder Abwasserinhaltsstoffen.  Kleinere Fliessgewässer sind auch stark beeinträchtigt und weisen eine ungenügende Wasserqualität auf in Bezug auf Schadstoffen aus […] » Weiterlesen

Arbeitsverweigerung in der Könizer Bildungsdirektion

Die Grünen Köniz nehmen mit grossem Unverständnis zur Kenntnis, dass der für die Direktion Bildung & Soziales zuständige Gemeinderat Hanspeter Kohler vom Auftrag “Stärkung des Spez-Sek Unterrichtes” durch den Gemeinderat entlastet wurde. Es ist nicht akzeptabel, dass parlamentarische Aufträge aufgrund persönlicher Präferenzen verweigert werden können. Wir verlangen, dass durch die Geschäftsprüfungskommission und allenfalls das Regierungsstatthalteramt […] » Weiterlesen

Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

Das Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz, BehiG) hat den Zweck, Benachteiligungen zu verhindern, verringern oder beseitigen, welchen Menschen mit Behinderungen ausgesetzt sind. Die Jungen Grünen / Grünen verlangen vom Gemeinderat Klarheit zum Stand der Umsetzung und zu zukünftigen Massnahmen. Interpellation_BehiG_190428 » Weiterlesen

Machbarkeitsstudie Gemeindefusion / Gemeindezusammenarbei

Zwischen der Stadt Bern und der Gemeinde Ostermundigen wurden im letzten Jahr wieder Gespräche über eine mögliche Gemeindefusion aufgenommen, welche auch die Medien und die Öffentlichkeit beschäftigt haben. Die Grünen möchten vom Gemeinderat wissen, weshalb Köniz die Anfrage der Stadt Bern und der Gemeinde Ostermundigen, sich an einer Machbarkeitsstudie zu beteiligen, abschlägig beantwortet hat. IP_Gemeindezusammenarbeit_29.04.19 » Weiterlesen